Gen Y & Z Coachsultant

VOLKAN ÖZTÜRK

Vorträge | Seminare | Einzelcoachings

2025 ist uns näher als 2015.

Und Volkan ist überzeugt: Die Rolle Ihres Unternehmens im Jahre 2025 hängt maßgeblich davon ab, welchen Stellenwert Sie digitalen Talenten in Ihren Organisationen geben.

Volkan unterstützt Unternehmen und Führungskräfte dabei, Kulturen und Systeme zu erschaffen, in denen Menschen sich generationenübergreifend mit offenem Herzen und klarem Verstand begegnen.

“Unternehmen müssen Herzen gewinnen!”

Volkan Öztürk (Schwäbische Zeitung, 12/2019)
Link zum Weiterlesen

ANGEBOT

VORTRÄGE

Der Vortrag war echt das Highlight des Nachmittags. Spritzig, authentisch, witzig, kurzweilig und sehr professionell. Eigentlich wollte ich schon gehen, als ich nach fünf Minuten von Ihnen dann doch noch bis zur letzten Minute (18.40 Uhr) dageblieben bin. Sie haben echt Schwung in die Bude gebracht.

Beatrix Lang, Geschäftsführerin, Beatrix Lang GmbH

SEMINARE

Ihr Seminar war kurzweilig und mit Ihren Erfahrungen sehr praxisnah und lebendig gestaltet. Dass Sie für ihr Thema brennen und sich damit identifizieren, war bei der Fortbildung sofort spür- und erlebbar. Machen sie bitte so weiter!

Gerd Will,  Kreisgeschäftsführer Sigmaringen, DRK

1:1 COACHINGS

[…] quasi gezwungen, systematisch auf Partizipation zu setzen und somit das unternehmerische Denken meiner Mitarbeiter zu fördern. Volkan ging dabei auf branchenspezifische Herausforderungen ein und vermittelte Methoden, die zu mir, die zu uns passten.

Erdal Savun, Geschäftsführer, Dierolf + Savun Steuerberatungsgesellschaft KG

“Es ist ihm anzumerken, dass er für sein Thema brennt.”

 Katharina Krauss (Marketing und Öffentlichkeitsarbeit, Wirtschaftsförderung Sigmaringen)

DIGITAL NATIVE. HERZENSMENSCH. MANAGEMENT-VERSTEHER.

Von Beginn an hellwach startete Volkan Öztürk als Vice President Assistant im Jahre 2015 im Großkonzern. Mit seinen damals erst 21 Jahren verkörperte er stets die Schnittstellen zwischen Belegschaft und Management, zwischen Digital Immigrants und Digital Natives, zwischen analog und digital. Nachdem er 2016 auf einem internationalen Management Meeting einen Vortrag über seine Generation gehalten hatte, ließ ihn das Thema nicht mehr los. Zu groß schienen die Marktherausforderungen, um all die Potenziale der Mitarbeiter in tayloristischen Strukturen unentdeckt zu lassen. Seitdem verschlingt er ein Buch nach dem anderen, nimmt an Podiumsdiskussionen teil, hält Vorträge, führt Seminare durch und begleitet Unternehmen und Führungskräfte in Einzelcoachings dabei, das generationenübergreifende Führen gewinnbringend für sich zu nutzen.

„Die Zukunft ist schon da, sie ist nur ungleich verteilt.”

William Gibson (Autor)

4 GRÜNDE FÜR UNSERE ZUSAMMENARBEIT

1.

Zukunftstrends verstehen

 Die Informationsflut ist überwältigend. Als Generationenvermittler sieht sich Volkan in der Verantwortung, Relevantes zu filtern und Ihnen – auf Basis von Trendanalysen – ein klares Verständnis für Denk- und Verhaltensmuster digitaler Generationen zu vermitteln und beispielsweise auch zwischen der Generation Y und Z zu unterscheiden. Dies unterstützt Sie dabei, sowohl Mitarbeiter als auch zukünftige Kunden besser zu verstehen.

2.

Digitales Mindset etablieren

Mut beweisen, Neues ausprobieren, scheitern, lernen und wieder Neues wagen! In prozessorientierten Organisationen ist kein Freiraum für proaktive Tätigkeiten, die es in digitalen Märkten braucht. Auch exponentielles Denken gewinnt an Bedeutung. Volkan vermittelt leidenschaftlich Methoden, die Mut, unternehmerisches Denken und die Kreativität von Teams fördern – ohne dafür Organigramme auf den Kopf stellen zu müssen.

3.

Innovationskraft steigern

Wie steht es um die Ideenmobilität in Ihrem Unternehmen? Vorstände müssen sich von dem Gedanken verabschieden, alles, was am Markt passiert, noch begreifen zu können. Es passiert schlicht zu viel. Um nachhaltig wettbewerbsfähig zu bleiben, braucht es geistig aktive Mitarbeiter, die sich intrinsisch über alle Hierarchieebenen und Generationen hinweg einbringen. Mit Ideen. Und mit Herz.

4.

Arbeitgeberimage verbessern

Die goldene Image-Regel in digitalen Zeiten ist simpel: Verkaufen Sie nichts, was nicht stimmt. Ein kostenintensives Marketing nützt nichts, wenn in einer vernetzten Welt andere Realitäten beispielsweise über Ihre Unternehmenskultur zum Vorschein kommen. Volkan vermittelt Ansätze darüber, wie Sie Ihre Attraktivität von innen heraus steigern können, Mitarbeiter ganz von selbst Marketing übernehmen und Sie digitale Talente nachhaltig auf sich aufmerksam machen.